Spiel- und Sportverein "Einheit" TeterowLogo Piratenteam TeterowVereinswimpel SSVET

Abteilung Segeln

Scnepf/Jaeckel Aaseepokal 2013Am vergangenen Wochenende begaben sich die Teterower Benjamin Schnepf und Fabian Jäckel auf den Weg nach Münster um dort ihren Saisonausklang zu begehen, nämlich den Aasee Pokal.

Zum 50. Jubiläum luden die Veranstalter des Segel Club Münster unter dem Motto „SeeRäubAasee“ ein und 100 Besatzungen aus ganz Deutschland und der Schweiz folgten.

Schon ein großes Lob vorab: Die Organisation der Regatta mit Gruppeneinteilung etc. hat super geklappt.

Schnepf/Jäckel teilten sich ein Boot mit der Berlin Crew von 4008 Willem van der Wal und Patrick Stadler.

Im ersten Rennen am Samstag konnten sich die Teterower gut vom Feld absetzen und fuhren einen sehr guten 3. Platz ein.

Da der Wind stetig nachließ, wurden alle weiteren Rennen auf den Sonntag verschoben.

Die Abendveranstaltung war ab 21 Uhr voll im Gange und Band „Public Subway“ heizte den Piraten/ Seeräubern ordentlich bis in die Morgenstunden ein.

Nach kurzer Startverschiebung am Sonntagmorgen konnten wie geplant alle Wettfahrten gesegelt werden.

Schnepf/ Jäckel rundeten die erste Tonne in ihrer Wettfahrt als 15 doch durch eine tolle Aufholjagd konnten sie bereits auf dem Spinnakerkurs auf den 2. Platz vorfahren.

Weiterlesen: Aaseepokal 2013

Am Tag der Deutschen Einheit trafen sich viele Vereinsmitglieder auf unserem Vereinsgelände um gemeinsam das Blaue Band vom Teterower See auszusegeln. 

An den Start gingen Bernd Hahn/ Christian Hahn mit ihrem 470er, Familie Wißmann mit ihrem "Stahl-Piraten" und die gesamte Jugendgruppe mit den Kutterseglern auf dem Heuer.

Der Start vor dem Vereinsgelände gestaltete sich, aufgrund der Bager Arbeiten, etwas schwierig, so dass sich wir einen fliegenden Start durchführten. 

Bei Windstärken um 3-5 Beaufort hatten alle Teilnehmer richtig Spaß.

Der Heuer mit 15 Besatzungsmitgliedern konnte erstaunlich lange das Rennen offen gestalten, doch am Ende hollte der 470er den Sieg.

Bilder findet ihr in der Bildergalerie.

Weiterlesen: Blaues Band/ Absegeln 2013

Hallo Freunde des feuchten Elements,

die 60. Herbstregatta ist gelaufen, an dieser Stelle noch einmal ein großes DANKESCHÖN an alle Helferinnen und Helfer. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung.

Weiterlesen: Einladung Saisonausklang 2013

Frank und Heike Martens gewinnen die 29. Hackebeil Regatta in Neustrelitz.

Auf Platz 2 folgen Udo Müncheberg mit Eberhard Steffen vor Carsten Jansen und Jörgen Mohns. Den 4. Platz ersegelte sich die Renngemeinschaft aus Hannover und Teterow Jochen Bredt und Benjamin Schnepf. 

Insgesamt gingen 15 Boote an den Start.

Am vergangenen Wochenende, den 06. bis 09. September fand auf dem Gelände des Teterower Segelvereins die 60. Teterower Herbstregatta statt. Gleichzeitig sollte bei dieser Veranstaltung der Landesmeistertitel ausgesegelt werden.

Eingeläutet wurde die Segelveranstaltung mit dem Präludium Race. Bei dieser Vorregatta wurde vor dem Vereinsgelände ein Kurs ausgelegt. Insgesamt gingen dabei 5 Boote an den Start, wobei originelle Crewbelegungen in der Endergebnisliste besonders beachtet wurden.

Bei stark drehenden Winden konnten sich die Regatta Crews Thomas Heldt mit Vorschoter Rüdiger Wolk vor Detlef Schwassmann und Hanelore Bauditz durchsetzen. Doch durch die Bonusrechnung für die Crewbesetzung wurde die Ergebnisliste noch einmal komplett auf den Kopf gestellt. Auf Platz 1 landeten Benjamin Schnepf mit seiner Cousine Friederike Schnepf, die vorher noch nie in einem Piraten gesessen hat, vor Andreas Richter und Eckhard Schnepf und Benjamin Milkereit mit Vater Hartmut. Die beiden Regattaboote wurden gemeinsam auf den vierten Platz gewertet.

Weiterlesen: Jubiläumsregatta in Teterow

Unterkategorien

FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS Feed